KUNST ERLEBEN, GENIESSEN UND KAUFEn


2024 beteiligten sich alle Brandenburger Landkreise und kreisfreien Städte mit insgesamt 595 Offenen Ateliers.


In der Broschüre, die zum Download zur Verfügung steht, sind die Ateliers nach Landkreisen/kreisfreienStädten aufgeführt inkl. der ausstellenden Künstler:innen. - Und diese freuen sich auch nach dem Offenen Atelier Wochenende auf kunstinteressieerte Besucher:innen.

Download
Offene_Ateliers_2024_Broschüre_online.p
Adobe Acrobat Dokument 3.6 MB


Unser YouTube Video zum KMP ARTButton Projekt ist mit Button-Beispielen und Infos direkt hier zu finden.


Collage von Annett Wagner, Lübben, siehe 6. Sommer-Galerie

Kunstwerke von oben nach unten von:
Andreas Janes, Teupitz / Lisa-Marie Karusseit, Ludwigsfelde
 6. Markthallen-Galerie

Ralph Eckardt, Berlin / Viola Rau, Neuenhagen - 6. Sommer-Galerie


Gestaltung: Maria Kapa (Medientechnik-Studentin, KMP-Team)


Die abgebildeten Kunstwerke wurden von den  Malerinnen Antje Koßmagk (oben), Sabine Kunze (links), Svetlana Tiukkel (rechts) und Anke Haverkamp geschaffen. Mit weiteren Unikaten sind sie mit ihren Kontakdaten im Teilnehmerkreis der 6. Sommer-Galerie zu finden. Ebenso bieten die vorliegenden Anmeldungen für unsere 6. Markthallen-Galerie oder die vergangener Ausstellungen eine Fülle von Anregungen und sind eine wahre Fundgrube für einzigartige Geschenke, ... - mit Potential der Wertsteigerung!

Gestaltung: Maria Kapa (Medientechnik-Studentin, KMP-Team)


Erst-Bewerbungen bzw. erneute Anmeldungen zu beiden Ausstellungen werden weiterhin per Mail an ausstellungen@kmp-kunstmarktportal.de  angenommen. Die  AGBs, mit allen dazu notwendigen Infos stehen hier für Interessierte zum Download zur Verfügung:

Download
KMP_AGB+6.SommerGalerie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 428.5 KB
Download
KMP_AGB+6.MarkthallenGalerie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 430.9 KB

Zudem besteht die Möglichkeit sich mit einem KMP-Gutschein für die jeweilige Ausstellung von jemanden sponsern zu lassen. Kunst-und Kulturfreunde unterstützen so die Förderung der Brandenburger und Berliner Künstler:innen und Kunstszene. Alles dazu auf unserer Projekte-Seite.



Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Künstler:innen und Besucher:innen der 5. Sommer-Galerie und 5. Markthallen-Galerie. Wir blicken auf zwei gelungene Veranstaltungen in 2023 zurück und freuen uns schon auf 2024.

2024 wir uns unseren thermo-copter-Partner, Ralf Kruse, wieder mit Mini-Drohnen-Aufnahmen für unsere YouTube-Videos von den beiden Ausstellungen unterstützen.

 Wir sagen schon mal DANKE!




Die 5. Markthallen-Galerie war ein Winter-Highlight!

Am Totensonntag, den 26. November 2023 fand die 5. Markthallen-Galerie statt – und sie war ein voller Erfolg! Wir bedanken uns bei den 42 Künstler:innen, den KMP-Partner:innen und den zahlreichen Besucher:innen für den gelungenen Tag. 

Wir haben die Vielfältigkeit der Kunst und die gemütliche Atmosphäre sehr genossen – Sie hoffentlich auch! Die Foto-Nachlese, Pressemitteilung und alles zum Teilnehmerkreis ist nun unter Vergangene Veranstaltungen zu finden bzw. direkt hier.
Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

 

Die Erst-Bewerbung bzw. die wiederholte Anmeldung für die kommenden Veranstaltungen ist weiterhin möglich.
Termine 2024:


 

Das 2:27 min Video wurde von unserem Neuzugang im Team, der  Abiturientin Melissa Härdtl für den Rückblick beigesteuert und ist nun auf unserem YouTube Kanal zu finden.



KMP auf YouTube

KMP ist auch auf YouTube vertreten!

Bereits der Pressetermin und die 5. Sommer-Galerie wurden filmisch verfolgt und sind auf YouTube zu finden, sowie im umfangreichen Ausstellungs-Rückblick.

Auch in Zukunft wird es neue Videos zu KMP und den Kunstveranstaltung geben. Seien Sie gespannt!

Zu allen Videos in unserem YouTube Kanal gelangt man auch über den YouTube Button in den Fußzeilen dieser/unserer Website.



KMP Spendenaktionen 2024

Diese beiden humanitären Projekte 2023 werden weitergeführt, ggf. aktuell durch weitere Hilfs-Projekte ergänzt, auf unserer Projekte-Seite präsentiert und natürlich für den "guten Zweck" auch über Social Media beworben.

Erdbebenopfer-Hilfe

Die Folgen der Erdbeben in der Türkei und Syrien betreffen ca. 30 Millionen Menschen (Tagesschau, 24.02.2023). Viele von ihnen verloren ihr Zuhause, ihren Besitz und geliebte Angehörige. Um einen Beitrag zur Unterstützung der Betroffenen zu leisten, haben wir eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Teilnehmende Künstler:innen bieten ihre Werke zum Verkauf an und spenden anschließend 20-100% des Erlöses an die Aktion Deutschland Hilft. Mehr Infos dazu gibt es auf der Info-Seite zur Erdbebenopfer-Hilfsaktion. Alle zum Verkauf angebotenen Werke finden Sie auf der Seite zu den Aktions-Werken.

 

Art for Ukraine

Auch  Betroffene des Ukraine-Krieges sind weiterhin auf Hilfe angewiesen. Bereits im letzten Jahr starteten wir die Aktion "Art for Ukraine", bei der teilnehmende Künstler:innen ihre Werke zum Verkauf anbieten konnten, um anschließend 20-100% des Erlöses an die Aktion Deutschland Hilft zu spenden. So konnten wir bereits Spenden im Wert von 1.495€ erreichen. Auch in diesem Jahr können Sie mit einem Kauf eines Aktions-Werkes hilfsbedürftige Ukrainer:innen unterstützen! Alle Infos zur Aktion finden Sie auf der Info-Seite zur Art-for-Ukraine-Aktion. Alle zum Kauf angebotenen Werke finden Sie auf der Seite zu den Aktions-Werken.



future for art

Future for art – dafür setzen wir uns mit unseren Veranstaltungen ein! Wir von KMP wollen zu einer guten Zukunft der Brandenburger und Berliner Kunstszene beitragen.
Und wie wir das machen? Genau so:

  • Wir bieten jedem/ jeder Künstler:in aus Brandenburg und Berlin die Möglichkeit, seine/ ihre Werke bei uns auszustellen, egal ob für Profi-, Nachwuchs-, Reha-Künstler:innen oder Autodidakten:innen. Auch das Alter spielt bei uns keine Rolle – unsere Veranstaltungen sind generationenübergreifend und barrierefrei. So kann jede:r mitmachen!
  • Wir bieten Nachwuchskünstler:innen – als Beitrag zur Berufsorientierung – die Möglichkeit, sich einem breiten Publikum zu präsentieren, Erfahrungen zu sammeln und sich mit anderen Künstler:innen allen Alters auszutauschen.
  • Wir schaffen für die Teilnehmer:innen Möglichkeiten, ihre Kunstwerke provisionsfrei zu verkaufen.
  • Wir halten unsere Teilnahme-Gebühr auch nach Jahren weiterhin so gering, wie möglich. Für 60€ bekommen die Künstler:innen einen Stand bei einer unserer Veranstaltungen und werden davor und danach auf unserer Website präsentiert und beworben. Professionelles Marketing und Rundumbetreuung inklusive.
  • Wir entwickeln unsere Veranstaltungen ständig weiter, indem wir das Angebot an Kunst erweitern. Derzeit gibt es bei uns Folgendes zu sehen: Malerei, Grafik, Fotografie, Spray Art, Klein-Plastik, Upcycling- u. Recycling Art. Wir sind weiterhin offen für Neues!
  • Wir verbinden Kunst und regionale Kultur miteinander. Seit 2022 gehören Workshop-Angebote zum Rahmenprogramm beider Ausstellungen.
  • Wir nehmen uns Feedback zu Herzen – bei jeder Galerie können Künstler:innen und Besucher:innen ein Feedback-Formular ausfüllen, welches im Nachgang  vom KMP-Team ausgewertet wird. So können die Wünsche der Künstler:innen und Besucher:innen bei der nächsten Galerie mit einbezogen werden.

Art for Future

Art for future – unter diesem Motto versuchen wir von KMP die Welt ein kleines Stück besser zu machen! Noch nie war das Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit so aktuell. 2023 war ein absolutes Kriegs- und Katastrophenjahr und die Aussichten für 2024 sind eher trübe. Keine Frage – wir müssen jetzt handeln, um Frieden und unsere Zukunft zu sichern! Auch die Kunst kann dazu etwas beitragen. 

Um der Natur und den Menschen zu helfen, tun wir folgendes:

  • Wir setzen bei unseren Veranstaltungen einen besonderen Fokus auf nachhaltige Kunst, wie Upcycling und Recycling Art.
  • Wir bewerben für unsere Teilnehmerkreise deren Kunst-Unikate und propagieren Kunst-Originale statt Massenwaren.
  • Wir veranstalten seit 2019 Spendenaktionen. Dabei spenden teilnehmende Künstler:innen provisionsfrei einen freigewählten Teil (20 -100%) ihres Erlöses .
  • Wir haben einige Künstler:innen im Teilnehmerkreis, die unabhängig von unseren Spendenaktionen einen Teil ihrer Erlöse an wohltätige Organisationen spenden.
  • Wir möchten auch bei unseren zukünftigen Veranstaltungen einen Fokus auf das Thema Nachhaltigkeit setzen. Haben Sie dafür Vorschläge oder Ideen? Kontaktieren Sie uns gerne per rasemann@kmp-kunstmarktportal.de.

 

E-Mail: info@kmp-kunstmarktportal.de

Telefon: +49 163 7752789 (Inhaber Lutz Rasemann)

Social Media